Zurück zur Startseite
30. April 2018 Reinickendorf

Niemand muss allein zum Jobcenter!

Wie viele andere Genoss*innen in anderen Bezirken standen auch wir am Berlinweiten Aktionstag vor dem JobCenter Reinickendorf.

Das Motto diesmal: Niemand muss allein zum Jobcenter! Denn viele Betroffene sind oftmals beim Gang zum Jobcenter auf sich allein gestellt. Verunsicherung und Angst sind dabei oft der einzige Begleiter. Deswegen ist es eine große Hilfe, wenn jemand mitkommt, mithört und der betroffenen Person zur Seite steht. Das ist keine Gnade, die vom JobCenter gewährt wird, sondern ein harter Rechtsanspruch, der jedoch noch nicht bekannt genug ist. Daher hat DIE LINKE heute an vielen Orten in der Stadt die Betroffenen über ihre Rechte informiert. 

DIE LINKE bietet auch darüber hinaus Hilfe und Unterstützung. Unverbindlich und kostenlos können sich Betroffene von unseren erfahrenen Rechtsanwälten - auch in meinem Bürgerbüro FUXXBAU - beraten lassen.

share

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*


*