Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Warum DIE LINKE?

Wir in Reinickendorf • 12/2009

Seit meiner offiziellen Wahlberechtigung im Jahre 1997 gab und gibt es für mich nur eine Wahl. Damals die PDS, heute DIE LINKE. Nun, nach 12 Jahren Links wählen, reifte in mir der Drang nach mehr. Mehr Wissen, mehr Engagement, Mitwirken, mit Bewegen. So wurde ich im August dieses Jahres Mitglied der LINKEN. Dankbar bin ich zudem, dass mich der Weg vor wenigen Jahren nach Reinickendorf geführt hat, denn die Herzlichkeit sowie die Kompetenz der Menschen, die ich im Bezirksverband Reinickendorf glücklicher weise kennen lernen durfte, sind kaum zu übertreffen.

Darüber hinaus ist DIE LINKE für mich keine Sache der Wahl, sondern eine Notwendigkeit, um das Leben der Menschen in diesem Land langfristig zu verbessern. Verändert werden muss auch das Verhalten derer, die Ihre Machtposition für alles Andere als Ihre Bürger missbrauchen.

Für mich hat innerhalb der Partei nun die Zeit des Zuhörens und Lernens, Verstehens und Begreifens begonnen und ich freue mich auf eine produktive und inspirative Zeit als Mitglied der LINKEN.

André Jakowlow
30 Jahre, Sachbearbeiter


Kontakt

zur Redaktion, Anregungen, Kritik:

redaktion@die-linke-reinickendorf.de