Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE wandert - Frühjahrswanderung 2017

Fotos: Lutz Dühr

Die Frühjahrswanderung in diesem Jahr führte uns entlang des Nordgrabens. Der Nordgraben wurde um 1930 als Wasserentlastungsgraben für die Panke angelegt und verbindet die Panke mit dem Tegeler See. Heute ist er ohne Funktion, da der Wasserstand der Panke aufgrund fehlender Rieselwasserzufuhr sich eher in Grenzen hält. Dieser Weg ist Teil des Grünen Hauptwegs 16 (Humboldt-Spur).

Wer meinte, dieser Weg sei langweilig, konnte sich hier vom Gegenteil überzeugen. Mitten durch Wohngebiete hindurch führen ein Grünstreifen und ein Wasserlauf. Das bietet nicht nur Naherholung sondern auch die Möglichkeit, abseits vom Straßenverkehr unsere Stadt zu durchqueren. Letzteres ist auch ein Hauptanliegen der 20 Grünen Hauptwege durch Berlin.

Da die Strecke von Tegel bis Blankenburg zu lang für eine Halbtageswanderung ist, werden wir im Herbst an diese Wanderung anknüpfen. Bis dahin ist hoffentlich auch der z.Z. gesperrte Wegabschnitt östlich der Roedernallee fertiggestellt.