Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ehrung für Gruppe "Mannhart"

Lutz Dühr
Lutz Dühr
Lutz Dühr
Lutz Dühr
Lutz Dühr
Lutz Dühr
Lutz Dühr

Fotos: Lutz Dühr, Klaus Gloede

Am 18. Februar fand die feierliche Enthüllung eins Plakats über die antifaschistische Widerstandsgruppe "Mannhart" in Tegel statt. Die Wall-AG hatte den Platz auf einer Info-Säule zur Verfügung gestellt. Auf dem Plakat wird über das Wirken der Gruppe "Mannhart" im Rüstungsbetrieb Rheinmetall-Borsig informiert. In der Nähe befindet sich eine Gedenktafel und 13 vor einem Jahr verlegte Stolpersteine.

Den Reden des stv. Bezirksbürgermeisters von Reinickendorf, Uwe Brockhausen, und von Frau Gabriele Thieme-Duske von der AG Stolpersteine Reinickendorf lauschten etwa 30 Personen, darunter auch Angehörige der "Mannhart"-Gruppen-Mitglieder. 

Vom VVN-BdA Reinickendorf und von der LINKEN Reinickendorf wurden im Anschluss Blumengebinde an der Plakatsäule niedergelegt.


Übersicht der Jahrgänge

2020   2019    2017    2016   2015

2014   2013     2012

Weitere Jahre folgen. Derzeit funktioniert nur die Direktauswahl.