Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Caroline Malinowski

Kandidatin für den BVV-Listenplatz 7

Geboren wurde ich 1992 in Reinickendorf und bin in Tegel in der Siedlung am Steinberg aufgewachsen, die ab 2010 berlinweit mit dem Gesicht von „Oma Anni“ als eins der Symbole für die Mietenproblematik  in der Hauptstadt bekannt wurde. Angespornt durch das großartige Engagement der damaligen Genossen der Reinickendorfer LINKEN und anderer Parteien, habe ich Interesse am Mitgestalten der politischen Situation im Bezirk gewonnen.

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht meinen Kindern ein tolerantes und soziales Weltbild zu vermitteln, in der jeder und jede so leben kann wie er oder sie das möchte. Wie könnte man dies besser vermitteln als genau diese tolerante und bunte Welt in ihrem unmittelbaren Umfeld zu leben und mitzugestalten.

2015 habe ich mit Erfolg eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin abgeschlossen. Der Ausbruch der Corona-Pandemie hat wieder einmal bewiesen, dass der Bereich Pflege in unserem Land jahrelang politisch vernachlässigt wurde. Ein bloßes "danke" ist billig, es muss sich vielmehr dringend etwas ändern am gesellschaftlichen Umgang mit diesem so wichtigen Thema Pflege. Darauf möchte ich mit meiner politischen Arbeit hinwirken.