Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktion

Wir in Reinickendorf • 05/2002

Der russisch-orthodoxe Friedhof an der Wittestraße; Foto: Marion Lubina

Das Borsigwalder Forum des »Helle Panke« e.V. lädt am Dienstag, dem 7. Mai um 19.00 Uhr zum Thema »Entschädigen ohne Erinnern ist Ablass«, die Praxis der Zwangsarbeiterentschädigung und die Geschichte der Zwangsarbeit am Beispiel Reinickendorf, in den Roten Laden ein. Referenten sind Ulla Jelpke (MdB-PDS) und Horst Helas (Historiker, Berlin).

Am Samstag, dem 25. Mai 2002, findet um 14.00 Uhr unsere offene MVV statt. »Wie die PDS in den Wahlkampf geht – jede(r) wird gebraucht«. Wir wollen das Wahlprogramm vorstellen und unser Konzept für den bezirklichen Wahlkampf diskutieren