Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Begegnung am Werbellinsee

Wir in Reinickendorf • 10/2004

Vom 3. bis 5. September trafen sich 38 ehemalige FDJler und Junge Pioniere aus Reinickendorf am Werbellinsee in der Schorfheide. Vor fünfzig Jahren hatten einige von uns ihre Ferien in der damaligen Pionierrepublik „Wilhelm Pieck“ verbracht.

Eine lange Zeit liegt zwischen damals und heute und vieles hat sich seitdem verändert, auch die Teilnehmer. Immer wieder wurde gefragt: „Wer bist Du?“ und dann festgestellt: „Du siehst ganz anders aus“. Am Ende kann immer: „Ich freue mich, dass Du auch dabei bist“.

Wir erinnerten uns an unsere Jugend, hatten wir doch vor fünfzig Jahren zusammen gefunden, um ein neues, besseres Deutschland aufzubauen. Nie wieder sollte von unserem Vaterland ein Krieg ausgehen. Freundschaft zu anderen Völkern und zur Jugend der Welt wollten wir stiften. Wir sammelten Unterschriften für den „Stockholmer Appell“, der zur Ächtung der Atombombe aufrief. Die Wiederbewaffnung unserer Heimat sollte verhindert werden.

An die vielen, vielen Aktion erinnerten wir uns; und am Abend, in vergnüglicher Runde, sangen wir wieder die Lieder, die uns schon früher beim Zelten und Wandern begleitet hatten. Zum Beispiel die Textzeile: „Auf Dich kommt es an, auf uns alle“. Gilt das heute auch noch? Ja, denn wir sind noch da. Und so verabschiedeten wir uns mit den Worten: „Bis Montag dann, zur Demo vor dem Roten Rathaus“:

Karl-Heinz Joseph