Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Warum DIE LINKE?

Wir in Reinickendorf • 12/2008

Es gibt zwei wichtige Gründe, die mich zur Partei DIE LINKE gezogen haben:

Zum einen versuche ich schon seit Jahren eine politische Organisation zu finden, die human und gewissenhaft mit ihrer Umwelt umgeht und auch entsprechende Ziele verfolgt. Im heutigen Kapitalismus ist dies nicht mehr möglich; deswegen bekenne ich mich zum demokratischen Sozialismus. Ich weiss, es ist noch ein extrem weiter Weg, den wir alle früher oder später einschlagen werden, wenn wir vernünftig sind, aber halt auch ein erstrebenswertes Ziel.

Zum anderen ist DIE LINKE die einzige Partei, die real und rational mit der heutigen Wirtschafts- und Finanzwelt umgehen kann und eine gerechte Verteilung der Finanzen anstrebt. Das kann man bei keiner anderen Partei, auch nicht im außerparlamentarischen Bereich, erleben.

Das hat viel damit zu tun, dass, wie schon immer CDU/CSU und FDP, auch die SPD und leider auch die Grünen immer mehr zu Blockparteien der heutigen Wirtschaft werden. Einer Wirtschaft, die immer mehr nur am Gewinn interessiert ist und dies auf Kosten der Bürger und der Konsumenten durchsetzen will. Das darf nicht so weiter gehen!

Wir brauchen eine echte Opposition, damit die Stimme des Volkes und nicht nur die der Konzerne im Bundestag zu hörern ist.

Thomas Lühmann, Schüler, 17 Jahre