Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bemerkenswertes

Wir in Reinickendorf • 04/2012

(aus der Haushaltsdebatte der BVV)

Die Annahme des Haushalts ist das Kö­nigsrecht des Parlaments.

BVV-Vorsteher Dr. Hinrich Lühmann (für CDU)

Mein Weg heißt Kontinuität, den Bezirk erfolgreich zu gestalten.

Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU)

Unsere solide Haushaltswirtschaft macht mich sehr stolz.

Aber künftig haben wir härtere Zeiten zu bestehen.

Stefan Schmidt (CDU)

Der Bezirk gibt auf Wunsch von CDU und B90/Grünen viel Geld aus, ohne zu sagen, woher es kommen soll.

Thorsten Koch (SPD)

Ich hätte mir nie vorstellen können, einem Haushalt zustimmen zu können. Dieser trägt eine ausreichend grüne Handschrift.

Anke Petters (B90/Grüne)

Die Grünen müssen sich fragen, ob es sich lohnt, für zusätzliche Fahrradwege auf Transparenz und Bürgerbeteiligung zu verzichten.

Gilbert Collé (SPD)

Wir lernen es auch noch.

Michael Wendisch (Piraten)

Ich wünschte mir mehr Vertrauen.

Frank Balzer.

Friedrich Wilhelm