Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Liebe Nachbarin, lieber Nachbar in der Tegeler Schloßstraße,

Wir in Reinickendorf • 11-12/2012

wir müssen leider umziehen. Nach zwölf Jahren abwechslungsreicher Tätigkeit in Tegel werden wir in den nächsten Wochen in die Fennstraße 2 nach 13347 Berlin-Wedding übersiedeln.

Mit Beginn des Jahres 2013 werden die Geschäftsstellen der Reini­ckendorfer und der Pankower LINKEN zusammengelegt und eine „Regio­nal­geschäftsstelle Nord“ der LINKEN Berlin bilden.

Dieser Schritt ist Ergebnis einer politischen und organisatorischen Umstrukturierung der Berliner LINKEN in den kommenden Jahren, auch Konsequenz unseres unbefriedigenden Wahlergebnisses von 2011. Ganz einfach: Wir können den „Roten Laden“ nicht mehr bezahlen.

Wir betonen ausdrücklich: Der Umzug hat nichts, aber auch gar nichts mit den wiederholten Anschlägen von Neonazis, zuletzt am 9. Oktober 2012, gegen den „Roten Laden“ zu tun, zu dem wir Ihre vielfältige Solidarität erfahren haben.

Unsere Freunde und Sympathisanten können sicher sein: DIE LINKE Reinickendorf wird sich auch künftig für soziale Gerechtigkeit, für ein solidarisches und friedliches Mitein­ander, gegen alle Erscheinungen von Rechtsextremismus und Rassismus in unserem Bezirk engagieren.

Wir haben uns hier in Tegel wohlgefühlt. Wir bedanken uns für die gute Nachbarschaft in der Schloß­straße. Ihr Verständnis, Ihre Sympathie, Ihre kritischen Fragen waren uns wichtig.

Wir würden uns freuen, die eine oder den anderen von Ihnen in der Fennstraße begrüßen zu können.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien Gesundheit und viel Freude.

DIE LINKE Reinickendorf

Von Reinickendorf an die "Reinickendorfer". Wir bleiben in der Nähe.

Die Einladung zur Eröffnung 2000

Der Kreis schließt sich

Am 10. September 2000, ab 10 Uhr, Eröffnung Roter Laden, Ehrengast: Petra Pau.

Am 8. Dezember 2012, 14 Uhr, Jah­resab­schluss­feier der LINKEN Reini­cken­dorf.
Ehrengast: Petra Pau, (DIE LINKE) MdB, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages.
Musikalische Unterhaltung: SongPoesie am Klavier Von Lili.

Gäste sind herzlich willkommen!