Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE wandert

Fotos: Lutz Dühr (9) und Klaus Gloede (5)

Einen der letzten schönen Herbsttage des Jahres nutzten Mitglieder und Sympathisanten der Reinickendorfer LINKEN zu einem Wanderausflug ins Tegeler Fließtal. Der Reinickendorfer Abschnitt des Tegeler Fließes ist noch weitgehend naturbelassen. Die Teilnehmer erlebten nicht nur einen schönen Ausflug in die Natur, sondern erfuhren auch interessantes über das gemeinsame Projekt der Länder Berlin und Brandenburg zur Revitalisierung des Tegeler Fließes gemäß der EU-Wasserrahmenrichtlinie, zu dem derzeit die Bürgerbeteiligung läuft. Auch über Flora und Fauna am Wegesrand konnte Wanderführer Frank einiges erzählen.

Mehr Infos

zur Renaturierung des Tegeler Fließes bei Sen.GUV

 

WiR 11/2010

 

Fortsetzung der Wanderung