Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

1. Mai: Gute Arbeit. Soziales Europa.

Fotos: Klaus Gloede, Yusuf Dogan, Katina Schubert

Wie in jedem Jahr haben auch an diesem 1. Mai zahlreiche Berlinerinnen und Berliner den Tag genutzt und friedlich für faire politische und soziale Verhältnisse in der Bundesrepublik und Europa protestiert. DIE LINKE war dabei und in der ganzen Stadt bei Demos und Festen aktiv. Mittendrin auch Mitglieder der LINKEN Reinickendorf.

Im Anschluss an die Gewerkschaftsdemo ehrten Reinickendorfer LINKE die Soldaten der Roten Armee, die 1945 bei der Befreiung Berlins vom Hitler-Faschismus ihr Leben ließen. Vor dem Hintergrund der Springer-Kampagne gegen die historischen Sowjet-Panzer am Sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten, der sich auch der Reinickendorfer CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel angeschlossen hatte, legte Lilo Joseph vom VVN-BdA Reinickendorf rote Nelken am Panzer ab.

Fotos: Lutz Dühr


Übersicht der Jahrgänge

2020   2019    2017    2016   2015

2014   2013     2012

Weitere Jahre folgen. Derzeit funktioniert nur die Direktauswahl.