Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Zwei Mal Zweiter

Fotos: Team Taş, Sigrun Merkle

Am 28. Juni 2014 lud Narud e.V. zum 5. Jubiläum des interkulturellen Fußballturniers ein. Bei wunderbarem Fußballwetter fanden sich 24 Fußballteams aus ganz Berlin auf dem Sportplatz in der Lüderitz-/ Transvaalstraße im Wedding ein. Gemäß dem Ziel, gemeinsam ein Zeichen gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung zu setzen und Vielfalt zu feiern, stellten wir zwei Teams bestehend aus multikulturellen Spielern aus allen Teilen der Welt.

Angetrieben von den zahlreichen Zuschauern und den afrikanischen Klängen, fiel es unseren beiden Teams von Anfang nicht schwer, den Spaß am Fußball zu zelebrieren. Die Folgen waren gute Laune und erfolgreiche Spiele. So konnte das Team „Hakan Taş“ punktgleich mit dem Gruppensieger das Turnier auf einem starken zweiten Platz in der Vierer-Gruppe abschließen. Auch unser zweites Team „DIE LINKE Reinickendorf“ stand dem nichts nach und schloss das Turnier ebenfalls auf einem hervorragenden zweiten Platz ab.

Das abwechslungsreiche Tanz- und Musikprogramm versüßte uns die Pausenzeiten zwischen den Spielen und half uns bei der Regeneration. Wer eine Stärkung von den schweißtreibenden Spielen nötig hatte, musste nicht lange suchen. Das Angebot an kulinarischem Essen war nicht nur zahlreich, sondern auch sehr preiswert und für alle erschwinglich. Wir freuen uns bereits auf die nächste Auflage des interkulturellen Fußballturniers und warten sehnsüchtig.

Dana Saky


Übersicht der Jahrgänge

2020   2019    2017    2016   2015

2014   2013     2012

Weitere Jahre folgen. Derzeit funktioniert nur die Direktauswahl.