Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

ADFC-Sternfahrt

für eine Verkehrswende

Über 20.000 Radlerinnen und Radler zeigten heute bei der ADFC-Sternfahrt was Verkehrswende ist! Aus allen Himmelsrichtungen fuhren wir zeitlich aufeinander abgestimmt los und trafen uns ein einem nicht enden wollenden Korso auf der A100. Die Tour schlossen wir mit der Kundgebung des ADFC und dem Dank die Organisatoren um 15 Uhr am Brandenburger Tor.

Auch wir Reinickendorfer waren dabei - und zwar von Beginn an! Um 10.30 Uhr trafen wir am nördlichen Zipfel der Route, dem S-Bahnhof Hermsdorf ein. Unter dem Motto "Heute rot naschen, morgen rot wählen - sei konsequent" kamen die leckeren Kirschen, die wir verteilten, sehr gut an. Wir nutzten die 47 km vom S-Bahnhof bis zum Brandenburger Tor, um tatsächlich ein paar Stimmen für die LINKE zu sammeln und nette Gespräche zu führen.

Kai E. Bartosch,
Ko-Vorsitzende DIE LINKE Reinickendorf,
Ko-Sprecherung der AG Verkehr

 

Verwandte Links

  1. mehr Bilder bei Instagram