Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Reinickendorf beim Interkulturellen Fußballfest

zum dritten Mal dabei

Der Verein NARUD e.V. veranstaltet jedes Jahr das interkulturelle Fußballfest, an dem rund 30 Teams aus Berlin teilnehmen. Schirmherr der diesjährigen Veranstaltung war unter anderem Integrationsstaatssekretär Daniel Tietze (DIE LINKE).

Zum dritten Mal war DIE LINKE. Reinickendorf mit einem eigenen Team dabei und konnte sich mit einer Niederlage und vier Siegen in der Vorrunde für die Finalrunden qualifizieren und erreichte das Viertelfinale.

Hunderte Menschen haben den sportlichen Wettkampf genutzt, um das bunte und vielfältige Miteinander zu feiern. Insgesamt ein tolles Turnier, an dem wir auch in den kommenden Jahren gerne teilnehmen werden. 

Verwandte Links

  1. NARUD e.V.