Zum Hauptinhalt springen

Gedenken zum Tag der Befreiung

Fotos: Marion Lubina

Gedenken der PDS Reinickendorf im Sowjetischen Ehrenmal Schönholz

 PDS Berlin >> newsletter 68/04 >>

 

Aus dem Abgeordnetenhaus
07.05. 2004

8. Mai 1945 – ein Tag der Befreiung und des Neubeginns PDS schlägt Gedenktag vor

Zum diesjährigen 59. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai 2004 erklärt der Fraktions- und Landesvorsitzende der PDS, Stefan Liebich:

Die bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht am 8. Mai 1945 markiert das Ende der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland und Europa. Für Millionen von KZ-Häftlingen, ZwangsarbeiterInnen, WiderstandskämpferInnen und die Bevölkerungsmehrheit fast aller Staaten Europas war der 8. Mai der Tag der Befreiung. Tag der Befreiung, das bedeutet die Verbrechen des Nationalsozialismus als solche anzuerkennen. Der mangelnde Widerstand und die mehrheitliche Bevölkerungshaltung in Deutschland erforderte ein Eingreifen von außen.

Während in den Ländern der ehemaligen Alliierten der 8. Mai feierlich begangen wird, ist das in Deutschland bei weitem keine Selbstverständlichkeit. So wird dieser Tag immer wieder von Vertriebenenverbänden dazu genutzt, die NS-Diktatur zu verharmlosen. Für die Berliner PDS ist dieser Tag daher Anlass, ihre Ablehnung des vom BdV geforderten »Zentrums gegen Vertreibungen«, zu bekräftigen. Ein Verband, dessen Gründer zuvor aktiv in SS, SA und NSDAP waren, dessen Führung bis zuletzt gegen die Anerkennung der Oder-Neiße-Grenze eintrat und dessen Landsmannschaften regelmäßig in den Verfassungsschutzberichten erscheinen, hat in Berlin keine Erinnerungsstätte zu beanspruchen.

Gerade der 8. Mai, der Tag der Befreiung, der an die Überwindung der schlimmsten Greuel und Unmensch-lichkeiten der Nazi-Diktatur erinnert, verpflichtet uns, gegen Unrecht und Ungerechtigkeit in der Gegenwart, Wachsamkeit und Zivilcourage zu entwickeln und aktiv gegen Krieg, Gewalt, Rassismus und jede Form von Diskriminierung zu handeln!

Die PDS-Fraktion schlägt daher vor, den 8. Mai in Berlin anlässlich des 60. Jahrestages im kommenden Jahr zum Gedenktag zu erheben.

Übersicht der Jahrgänge

2021   2020   2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000