Zum Hauptinhalt springen

Es ging los!

Fotos: Klaus Gloede

Sieben Wochen vor dem Wahltag dürfen Plakate gehängt werden. Lutz, Regine und andere haben alles sorgfältig vorbereitet. Wenn nur nicht die Löcher für die Kabelbinder so schlecht gestanzt wären! Da hat jemand gespart, meint Lutz.

Am Sonntag ist der „Rote Laden“ proppevoll – Kandidaten, Wahlkampferfahrene und Neulinge. Einige Erwartete fehlen. Mit dabei auch drei Mutige aus Falkensee: Danke für die Unterstützung aus Brandenburg!

Am Laternenpfahl vor der Geschäftsstelle wird geübt. Lutz erläutert die Auflagen des Ordnungsamtes (ich bin gespannt, ob das Ordnungsamt die CDU, Grüne, Piraten zur Kasse bittet, die ihre Uhren offensichtlich vorgestellt hatten).

Mit Straßenplänen, einigen Leitern und Scheren bewaffnet, schwärmen die Zweiergruppen aus.

Wie heißt es doch so schön: der „liebe Gott“ verlässt keinen Marxisten. Nach zwei schlimmen Regentagen macht Petrus gerade am Sonntag eine mehrstündige Pause, Zeit genug, um 800 Plakate an die Laternenpfähle zu bekommen.

Nach zwei-drei Stunden Anstrengung lockt Marions Pflaumenkuchen. Ich sage Euch, der war gut (Danke!).

Ich habe am Montag noch freie Laternenpfähle in Reinickendorf gesehen. Wir haben auch noch Plakate...

Klaus

Übersicht der Jahrgänge

2021   2020   2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000