Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Anti-NPD-Demo im Märkischen Viertel

Fotos: Marion Lubina

Am 11.11.06 fand im Fontanehaus ein NPD-Bundesparteitag statt. Das Bezirksamt hat alles in seiner Macht stehende unternommen, den Parteitag in Reinickendorf zu verhindern. Dies ist letzten Endes nicht gelungen. Dafür hat es erstmals gemeinsame Gegenaktionen aller demokratischen Parteien und Gewerkschaften gegeben.

Am Rande der Gegenkundgebung hat es ein Gespräch zwischen Klaus Gloede und Brigitte Lange (SPD-MdA) gegeben. Man war sich einig, das Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Reinickendorf wiederzubeleben.

In die gleiche Richtung zielt die Initiative zur Einrichtung eines Runden Tisches gegen Rechts, welche von der  Antifaschistischen Initiative Reinickendorf (A.I.R.) gestartet wurde.

mehr Infos


Übersicht der Jahrgänge

2020   2019    2017    2016   2015

2014   2013     2012   2011   2010

2009    2008    2007   2006   2005

2004    2003     2002   2001  2000