Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Protest gegen Ausverkauf bei OTIS

Fotos: Klaus Murawski, Andreas Odebrecht

Anlässlich der Sitzung des Aufsichtsrates der OTIS GmbH & Co. OHG protestierten OTIS-Beschäftigte aus der Hauptverwaltung, dem Werk in Berlin und den Niederlassungen in ganz Deutschland mit einem Autokorso, an dem mehr als 300 Fahrzeuge teilnahmen, und einer anschließenden Kundgebung gegen die geplante Ausgliederung von Kernkompetenzen und den damit verbundenen massiven Personalabbau.

DIE LINKE. brachte ihre Solidarität mit den Beschäftigten zum Ausdruck. An der Kundgebung in der Tegeler Otisstraße nahmen Felix Lederle (Mitglied des Landesvorstands der LINKEN Berlin), Dr. Klaus Gloede (stv. Bezirksvorsitzender der LINKEN Reinickendorf) sowie weitere Mitglieder der LINKEN teil.

mehr Infos


Übersicht der Jahrgänge

2020   2019    2017    2016   2015

2014   2013     2012   2011   2010

2009    2008    2007   2006   2005

2004    2003     2002   2001  2000