Zum Hauptinhalt springen

Sparpaket: Annahme verweigert

Fotos: Lutz Dühr und Klaus Gloede

Sommerpause? Keineswegs! Überall in Deutschland finden derzeit Aktionen gegen die schwarz-gelbe Kürzungspolitik statt. Angeregt vom „Wülfrather Appell“ ziehen Mitglieder und Sympathisanten der LINKEN vor ihre Städte, um dort symbolisch „Sparpakete“ als unzustellbar zurückzugeben.

Am 9. August trafen sich die LINKEN aus Reinickendorf an der Grenze zu Glienicke / Nordbahn zu einer symbolischen Aktion. Mit von der Partie war auch Reinicke Fuchs, das Maskottchen der Reinickendorfer LINKEN.